Complimenti AG
Buchserstrasse 3
CH-9469 Haag

Tel. +41 81 740 31 03
Fax +41 81 740 31 35

Mo
Di-Fr
Sa
14-19
9-12/14-19
9-17

Portweine & Sherry

Samstag, 28. Oktober 2017 von 11-17 Uhr
Degustation von Port & Sherry: von trocken bis süss

 mehr...
Whisky-Festival von Soft bis Hardcore

Samstag, 11. November 2017 von 11-17 Uhr
Degustation von rund 20 verschiedenen Whiskys aus Schottland, Irland, Amerika, Schweiz, Deutschland, Spanien uvm.

 mehr...
Degustations-Programm Herbst 2017
Grossflaschen ganz gross...

Für Ihren ganz grossen Anlass: Flaschen ab 1.5L bis zu 18 Liter erhältlich!

Magnum.pdf mehr...
Kulinarische Erlebnisse

Cognac

Der Wunsch Cognac zu destillieren, geht ins 15. Jahrhundert zurück. Die damals leichten und sauren Weine überstanden den Schiffstransport nach England nicht, sodass man aus der Not heraus, diesen Wein zu destillieren begann. Erst viel später begann man, den Weinbrand in Fässern zu lagern. Bald erkannte man, dass die Fasslagerung des Brandes wesentlich zur Geschmacksverfeinerung beitrug. Dies war dann auch um 1820, wo die grossen Marken entstanden. Cognac ist ein Blend verschiedener Jahrgänge (manchmal auch Regionen), deshalb gibt es normalerweise keine Jahrgangsabfüllungen. Somit wird gewährleistet, dass eine Marke ihre Qualität konstant halten und so auch ihren eigenen Stil prägen kann.

Ein guter Cognac besticht durch Eleganz und Tiefe und ist immer eine kleine Sünde wert. Sein Etikett verrät etwas über seine Reifezeit. Ein VS oder 3-Sterne bezeichnen einen Verschnitt, dessen jüngster Cognac mind. 2,5 Jahre alt sein muss. VSOP, VO und Réserve bürgen für mind. 4,5 Jahre Reifezeit. Napoléon, XO, Extra und Hors d'Age bürgen für mind. 6 Jahre Lagerzeit. Fine Champagne ist ein Verschnitt aus den Anbaugebieten Grande Champagne (zu mind. 50%) und Petite Champagne (nicht mit Champagner zu verwechseln!).

Empfehlenswert

Cognac Delamain XO "Pale & dry"
Cognac Lhéraud 10 und 20 Jahre alt
Cognac Meukow VSOP, 90Proof, Icone und XO

Cognac-/Armagnac-Sortiment unter 21 Cognac.pdf

© 2017 created by 2sic with DotNetNuke