BIO-LABELS

 

Die Anzahl der offiziellen Bio-zertifizierten Weine nimmt dauert zu. Dabei ist zu beachten, dass die zertifizierten Labels verschieden hohen Ansprüchen dienen. Um das Label zu benutzen, resp. bei diesen Labels dabei zu sein, sind sie kostenpflichtig.

Im Gegenzug gibt es viele Weingüter, die kein Label wollen, obwohl sie nach Biorichtlinien produzieren. So zum Beispiel könnten einige argentinische Weine als BIO ausgezeichnet werden. Zunehmend kommen Bioweine aus Spanien.

Einen Überblick erhalten Sie bei diesen

PDF über die Schweizer-Biolabels.

  • Facebook Social Icon