Chocolate Revolution

Heute müssen die Kakaobauern ihr Produkt für gewöhnlich zu sehr tiefen Preisen an die Schokoladenindustrie verkaufen. Während das Know-how und der enorme Aufwand der 6 Mio Kakaobauern weltweit miserabel entschädigt wird, macht die Industrie satte Profite. Der Grossteil der Kleinbauern kämpft ums Überleben und die jüngere Generation sieht im Kakaoanbau keine Zukunft.

 

Die Geschichte von Choba Choba begann im Jahr 2008, als Eric und Christoph die Kakaobauern aus dem Alto Huayabamba Tal durch ihre vorherigen Jobs in der nachhaltigen Schokoladenindustrie zum ersten Mal trafen. Zusammen mit den 36 Kakaobauern aus den Gemeinden Pucallpillo und Santa Rosa beschlossen sie, die Regeln der Schokoladenindustrie umzukrempeln und gründeten zusammen Choba Choba – die erste Schweizer Schokoladenmarke, an der die Kakaobauern direkt an den Entscheidungen und am Erfolg des Unternehmens beteiligt sind.

 

Das Alto Huayabamba Tal - einzigartige Terroire

Das Alto Huayabamba Tal liegt im Herzen des oberen Amazonasbeckens, dem eigentlichen Geburtsort des Kakaos. Mit seinem reichen Ökosystem ist es Teil der UNESCO Biosphäre «Gran Pajatén» und ist das zu Hause für zahlreiche exotische Tier- und Pflanzenarten, unter ihnen auch viele einzigartige Kakaosorten. Die Choba Choba Schokolade wird aus den besten Kakaosorten der beiden Gemeinden Pucallpillo und Santa Rosa hergestellt.

 

Geschmacksstandardisierte Schweizer Schokolade!

Heute werden 75% der weltweit erhältlichen Kuvertüre (Flüssigschokolade) von lediglich drei multinationalen Firmen hergestellt, welche verschiedene Kakaosorten aus verschiedenen Regionen zusammen mischen. Dies führt dazu, dass Schokoladen praktisch gleich schmecken.

 

Choba Choba kämpft dagegen an

Im Alto Huayabamba Tal gibt es dutzende verschiedene Kakaosorten – jede einzelne mit ihrem einzigartigen Aromenprofil: Jasmin, Vanille, Kokosnuss, Trockenfrüchte, Zitrusfrüchte, Kaffee.

Deswegen arbeiten Choba Choba mit dem besten Schweizer Chocolatier zusammen, der den Kakao unter Beachtung der Besonderheiten jeder Sorte in kleinen Chargen in feine Schokoladenkreationen verwandelt.

CHOBA CHOBA Schokolade ISABEL

Artikelnummer: 8421.03.091
CHF 8.50Preis
Inhalt: 91g
  • Dunkle Schweizer Schokolade mit Blutorange.

    Inhalt: Kakaobohnen aus dem Alto Huyabamba Tal - Peru
    Kakaoanteil 58%
    Roh-Rohrzucker (Paraguay)
    Kakaobutter (Dominikanische Republik)
    Blutorangen-Crisp
    Orangenfruchtpulver / Zitronensäure
    Gewicht: 91g
    Kann Spuren von Milch (Laktose), Mandeln, Erdnüssen, Haselnüssen und Soja enthalten.

    Ein revolutionärer Geschmack
    Ein Geheimnis unserer Schokolade liegt in ihrer puren Form: Wir verwenden nur Agroforst-Kakaobohnen, die auf den kleinen Farmen unserer zwei Gemeinden wachsen, Kakaobutter, Rohrohrzucker. Sonst nichts. Wir möchten dich auch mit unseren besonderen Kreationen überraschen, abgerundet mit exotischen Ingredienzen, die wir zusammen mit den Bauern ausgesucht haben.

  • Facebook Social Icon