Jean-Pierre Moueix

Den Grundstein für den heutigen Familienbetrieb Moueix legte Jean-Pierre Moueix im Jahr 1937 mit dem Vertrieb von Bordeaux-Weine. In den Jahren nach 1950 kaufte das Unternehmen mehrere Weingüter innerhalb der Weinregion Bordeaux. Den Schwerpunkt legte die Familie Moueix auf die Regionen Saint-Émilion und Pomerol. Die Übernahme von Chateau Petrus war dabei sicher der Höhepunkt in Jean-Pierres Karriere. Sein Sohn Christian Moueix trat 1970 in den Familienbetrieb ein und übernahm im Jahr 1991 die Leitung des Unternehmens. Bereits während seines Studiums an der University of California in Davis hatte Christian sich in die Region verliebt. Mit der Gründung des Weingutes Dominus erweiterte er die Aktivität der Moueix´s auf das Napa Valley in Kalifornien. 

Auf einem 50ha grossen Weinberg entsteht unter Christian Moueix Regie der Dominus, der den Spitzengewächsen französischen Weine in nichts nachstehen. Auch die dritte Generation der Moueix ist mittlerweile tatkräftig am Werk. Christians Sohn Edouard arbeitet seit 2003 im Unternehmen mit und leitet unter anderem den Vertrieb auf dem amerikanischen Markt. Das Streben nach optimaler Qualität ist bei Moueix der Leitfaden für alle Entscheidungen, denn es sollen Weine entstehen, die das Terroir wiederspiegeln, die ausgewogen und komplex, vor allem aber angenehm zu trinken sind. Dass dieses Unterfangen erfolgreich ist, beweisen die hohen Ratings der bedeutendsten Weinkritiker unserer Zeit.

Dominus Christian Moueix Nappa Valey 1988

Artikelnummer: 6302.88.075-1
CHF225.00Preis
Flaschengrösse: 75cl
  • Rotwein
    Jahrgang: 1988
    Weingut: Dominus (Christian Moueix)
    Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Cabernet Franc
    Herkunft: North Coast Kalifornien
    Ausbau: in Barrique
    Alkoholgehalt: 13,0% Vol.
    Inhalt: 75cl
    zu geniessen jetzt, Eine Stunde vorher öffnen

    Bordeaux-Koryphäe Christian Moueix hat mit dem Dominus einen der ersten Kultweine der Neuen Welt geschaffen. Eine Wein-Ikone, welche die Klassik eines Bordeaux mit der Intensität Kaliforniens wunderbar verbindet. Dichte, rubinrote Farbe.  Duft von geräucherten Kräutern und reifen Cassisbeeren. Im Gaumen mittel bis vollmundig, mit ausgezeichneter Balance von Frucht, Würze und Fruchtsäure. Lang anhaltend.

    Passt zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.

    Die Weinbauregion in Kalifornien mit Napa Valley, Sonoma, Santa Cruz Mountains, Mendocino und Santa Barbara, ist in der Lage, Trauben von Weltklassequalität anzubauen. Der 1988 muss unter den ersten Cabernets des Jahrgangs sein. Es wurden lediglich  3.300 Kisten produzierten, bislang die kleinste Produktion von Dominus mit derart strengen Selektion des Traubengutes.

  • Facebook Social Icon