BodegacEscorihuela 1884

1880 kam Don Miguel Escorihuela Gascón im Alter von 19 Jahren aus seiner Heimat Aragón in Spanien nach Argentinien. Vier Jahre später hatte er es bereits geschafft, 42 Hektar Land zu kaufen, Weinreben anzupflanzen und eine Weinkellerei zu bauen. Don Miguel und seine Nachfahren wurden in Argentinien berühmt für ihre hervorragenden Weine und ihre aussergewöhnlichen Werke. Von Beginn an war das Ziel der Bodegas Escorihuela, Weine von allerhöchster Qualität herzustellen. So entwickelte sich die Kellerei zu einem international anerkannten Unternehmen. Erste Bodega die in den 1940ern einen 100% Malbec vinifizierte. In den 1950ern machte der Argentinische Präsident Juan Peron und seine Frau Evita die Weine berühmt und liessen sie bei jedem Regierungsanlass servieren.

Malbec Estate Grown Mendoza 2018 Escorihuela 1884

CHF 17.50Preis
Flaschengrösse
  • Rotwein
    Jahrgang: 2018
    Weingut: Escorihuela 1884
    Rebsorte: Malbec
    Herkunft: Mendoza
    Alkoholgehalt: 13,5% vol.
    Ausbau: 8 Monate Barrique
    Inhalt: 75cl
    Verpackung: 6er-Karton
    zu geniessen bis  2022

    8-monatiger Ausbau in neuen und in 2-3 jährigen Barriques. (50% in französischer und zu 50 % in amerikanischer Eiche). Intensive Aromen nach roten und schwarzen Beeren, sowie Pflaumen und Kirschen. Ein Hauch von Mokka. Am Gaumen weich mit sanften Tanninen. Elegant im Abgang. Passt zu Rind und Lamm, sowie zu Schmorbraten, Hartkäse und Pasta.

  • Facebook Social Icon