Álvaro Palacios

1993 kaufte Alvaro Palacios den kleinen Weinberg (ca.1.7 ha) von L’Ermita im Priorat, Provinz Tarragona, unterhalb des Montsant-Gebirges. Die gnadenlosen Winter- und die glüheissen trockenen Sommertage prägte diese schroffe und dramatisch karge Region. Für Winzer nicht gerade motivierend. Vom Anfang an strebte der „Viñador, pero total!“ - wie er sich selber bezeichnet - danach an, den grossartigsten Wein Spaniens zu erzeugen. Eine kleine Provokation gegenüber dem Kultwein von Vega Sizilia. Aber mit Erfolg! Die Weinberge werden in aufwendiger Handarbeit biologisch oder biodynamisch gepflegt. Álvaro Palacios zählt heute nicht nur zu den grossen Weinfiguren Spaniens, er hat mit seinen urwüchsig-puristischen Gewächsen gar eine ganze Generation von jungen Weinmachern beeinflusst. Er hat mit seiner Pionierarbeit im Priorat Weltruhm erlangt. Kein Wein steht so für die Kraft, die mineralische Komplexität und die phänomenale Dichte der Gewächse des Priorat, wie L´Ermita aus einer 5-ha-Steillage. L´Ermita gehört zu den wenigen echten Kultweinen weltweit.

Finca Dofí Alvaro Palacios 2000

Artikelnummer: 3114.00.150-1
CHF230.00Preis
Flaschengrösse: 75cl
  • Rotwein
    Jahrgang: 2000
    Weingut: Alvaro Palacios
    Rebsorte: 98% Garnacha, Cariñena, Garnacha Blanca
    Herkunft: Priorat DOQ, Taragona
    Ausbau: im Holzfass, anschliessend 16 Monaten neuen französischen Barriques,  Ungefiltert und ungeschönt abgefüllt.
    Alkoholgehalt: 14,0% Vol.
    Inhalt: 150cl in OHK
    Bewertung: Stephen Tanzer 92-95/100
    zu geniessen bis jetzt bis 2030

    Dies ist ein Wein, den man sich nicht entgehen lassen sollte, ein Kracher: Explosiver Wein, kraftvoll und doch gezähmt mit intensiven roten und schwarzen Früchten, Bitterschokolade, Mokka, Vanille, Veilchen und Gewürzkuchen. Die Tannine sind gut aufgelöst, aber immer noch fest und die Textur kompakt und konzentriert. Sehr komplexe Aromen. Langer und imposanter Abgang.

  • Facebook Social Icon