Weingut Clemens Busch

Mittlerweile werden 16 Hektar Rebfläche rund um die Marinenburg von Rita und Clemes Busch in ökologischer Arbeitsweise bewirtschaftet. Unterstützung bekommen die beiden von Sohn Johannes, der nach Studium und diversen Praktiken ins Weingut eingestiegen ist. Das Weingut ist der Vorreiter für das Grosse Gewächs an der Mosel. Die Spitzenlage Marienburg wird für die Grossen Gewächse nochmals in kleinere Parzellen je nach Mikroklima und Boden unterteilt. Die Fahrlay ist geprägt vom blauen Schiefer, Falkenlay vom grauen Schiefer und der Rotenpfad vom roten Schiefer. Nach der Lese erfolgt jeweils die Spontanvergärung. Bis zu 10 Monate dauert der Ausbau der Spitzenrieslinge im 1.000 Liter Holzfuderfass. Eine weitere Stärke sind Buschs Süssweine, die vom Gault Millau (Trockenbeerenauslese 2007) auch schon mal sensationelle 100 Punkte bekommen haben. Die besondere Qualität des Weingutes zeigt sich aber insbesoderne in schwierigen Jahrgängen: 2013 und 2014 erzeugten Rita und Clemens Busch eine so überzeugend gute Rieslingkollektion, wie es kaum einem anderem Weingut an der Mosel gelungen ist.

Riesling trocken vom grauen Schiefer, Clemens Busch

CHF19.80Preis
Flaschengrösse
  • Weingut: Clemens Busch, Mosel
    Weisswein 2009
    Traubensorte: Riesling
    Lage: vom grauen Schiefer
    Inhalt: 75cl
    Alkoholgehalt:12,5 % vol.

    zu geniessen bis 2025

    ideal zu Apertif, Fisch- und Geflügelgerichten, Chili und Curry

  • Facebook Social Icon