Viña Cobos

Viña Cobos ist die Frucht des gemeinsamen Traumes von drei weinverrückten Önologen. Andrea und Luis, damals noch jung und frisch verliebt als Ökologen tätig bei Norton und Bosca, machten ein Lernaufenthalt in Kalifornien in der Kellerei des berühmten Paul Hobbs. Zwischen den Weinfässern entstand die Idee, in Mendoza gemeinsam mit Paul Hobbs Weine der Weltklasse zu machen. Ein Paar Jahre später, im Jahr 1999, wurde der erste Malbec aus dem Fass gehoben. Heute bildet Viña Cobos die unangefochtene Qualitätsspitze des argentinischen Weinbaus, mit Rekordpunktierungen bei Parker und Wine Spectator. Opulenz und eine filigrane Arbeit auf dem Niveau der Tannine sind Kennzeichen der Kellerei, deren Weine in ihrer Strahlkraft und Spektakularität nicht zu übertreffen sind.

Die zehn besten Weine von Viña Cobos erreichten im Jahrgang 2009 eine Durchschnittspunktzahl von sagenhaften 93 Parker-Punkten! Ende Mai 2016 übernahm der argentinische Lebensmittel-Konzern MOLINOS RIO DE LA PLATA mit 12,1 Millionen US$ 50% von Vina Cobos. Andrea Marchiori, Luis Barraud und Paul Hobbs sind weiterhin bei Vina Cobos beteiligt.

Viña Cobos (Paul Hobbs) Chardonnay 2016

CHF23.00Preis
Flaschengrösse
  • Weisswein
    Jahrgang: 2016
    Weingut: Viña Cobos (Paul Hobbs)
    Rebsorte: Chardonnay
    Herkunft: Lujan de Cuyo/ Valle de Uco Mendoza
    Ausbau: spontan Vergärung, Bariqueausbau
    Alkoholgehalt: 14,5% vol.
    Inhalt: 75cl
    Verpackung: 6er-Karton
    Bewertung: Die zehn besten Weine von Viña Cobos erreichten im Jahrgang 2009 eine Durchschnittspunktzahl von sagenhaften 93 Parker-Punkten!
    zu geniessen bis 2026

    In seiner Art einer der besten und aussergewöhnlichsten Weissweine Argentiniens. Paul Hobbs, der Weltstar bei der Erzeugung von terroirbetonten Weinen, ist mit dem Felino ein komplexer und charakterstarker argentinischer Chardonnay gelungen. In der Nase tropische Frucht und Orangenblüten, die mit Nüssen, Brioche und Butter unterlegt werden. Im Mund cremig, seidig und vor allem dicht. Die gut eingebundene Säure sorgt bei diesem mundfüllenden Chardonnay für ein angenehmes Frischegefühl. Eine sanfte Berührung wie ein Sonnenstrahl. Insgesamt ein grosser Chardonnay, der deutlich macht, dass ein gut gemachter Chardonnay viel Trinkfreude und ein sattes Finish besitzt.
    Er passt wunderbar zu Geflügel-Speisen mit Sossen auf Sahne-Basis oder gegrilltem Lachs mit Ratatouille.

  • Facebook Social Icon