Inver HouseBalblair 21Jahre

In Edderton, früher einmal bekannt als “parish of the peats” (Siedlung der Ebene), liegt die Balblair Distillery inmitten idyllischer Landschaft. Die Brennerei ist nach der nahegelegenen Balblair Farm benannt und nicht nach dem 70 Meilen entfernten Ort Balblair. Ihre Gründung geht bis in das Jahr 1790 zurück. Erbaut wurde die Brennerei 1871. Seitdem hat sich nicht viel geändert, die typischen Charaktermerkmale wie z.B. das Pagodendach (leider nicht mehr in Betrieb) und der 70 Fuss hohe Kamin aus roten Ziegeln sind weithin sichtbar. Die Brennerei produzierte zwischen 1915 und 1947 nicht. Die Besitzer wechselten mehrfach. Seit 1996 gehört sie zu Inver House, welche hier eher leichte und trockene Whiskies produzieren. Die Malts sind gemeinhin frisch, fruchtig und haben eine gewisse Gras- bzw. Heunote. Es schwingen stets sehr leichte Torfaromen mit, die allerdings ausschliesslich aus dem Wasser stammen.

Balblair gehört zu den kleineren Brennereien Schottlands mit nur zwei Brennblasen produziert (maximal 1,33 Mio. Liter Alkohol jährlich). Die Destillerie besitzt einen 4,6 Tonnen Edelstahl Maischbottich und sechs Douglaisenholz-Gärbottiche. Das Wasser für den Balblair wird aus dem Ault Dearg Burn entnommen, das Malz bei Glen Ord Maltings gekauft.

Balblair ist historisch einer der wichtigsten Bestandteile des Ballantine’s Blend. Es ist Inver House zu verdanken, dass die Whiskys der Brennerei verstärkt auch als Single Malt verfügbar sind.

Whisky Balblair 21 Jahre Highland

Artikelnummer: 7244.43.070-1
CHF180.00Preis
Flascheninhalt: 70cl
  • Produzent: Balblair Distillery (Inver House)
    Herkunft: Highland, Schottland
    Inhalt: 70 cl
    Alkoholgehalt: 43,0% Vol.
    Alter:21 Jahre
    Ausbau: Gordon & MacPhail
    Abgefüllt: Gordon & MacPhail
    Verpackung: Kartonbox

    Aromen von Honig und eine zarte Vanillenote verbinden sich mit grünen Äpfeln und Aprikosen. Geschmack: Süsslich nach reifen Bananen, Beeren und Mandeln. Ein zarter Hauch von Minze und Torf entwickelt sich und hält sich im Hintergrund.
    „Distillery Labels“ heisst die Serie unter der Gordon & MacPhail häufig unter Nutzung der originalen Logos und Schrifttypen Whiskies von Destillerien in Originalfässern aufkauft, viele Jahre lagert und abfüllt. Gordon & MacPhail (gegr. 1895) ist seit Jahrzehnten bekannt für rare Spezialabfüllungen.

  • Facebook Social Icon