Übersee - Weine

Die Weine der sog. Neuen Welt haben das Konsumverhalten mitgeprägt. So bekommt man heute eine Fülle von Weinen rund um den Globus. Der Wein ist populär geworden und die Mengen sehr hoch. Besonders in Südamerika (Chile) und Australien sind es Unternehmen/Industrien und keine familiären Weingüter mehr. So werden diese Weine mit allen Regeln der "Weinkunst" auf den Geschmack der Masse getrimmt. Eine grosse Menge Wein bedingt einen allgemeinen Geschmack. Deshalb finden Sie in unserem Angebot nur charaktervolle und gesuchte Weine.

Nordamerika Kalifornien

Nordamerika ist eines der grossen Weinbauländer der Welt, wobei die Mehrheit der Weine aus dem Bundesstaat Kalifornien kommen. Die eigentliche Weinrevolution begann erst 1970, die noch heute andauert und dafür sorgt, dass der riesige Inlandmarkt den Wein erst jetzt richtig entdeckt und für eine grosse Nachfrage vor allem nach Rotweinen sorgt.

Südamerika  Argentinien

ist das fünftgrösste Wein erzeugende Land der Welt. Da die Argentinier selbst viel Wein trinken, wird verhältnismässig wenig Wein exportiert. Die bedeutendsten roten Rebsorten sind der Malbec sowie Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Bei den weissen Sorten sind Moscatel, Torrontés, Chenin blanc, Sémillon und Chardonnay wichtig. Die Weinwirtschaft ist europäisch geprägt, sind es doch hauptsächlich Franzosen, Italiener, die Weingüter gegründet und gleichzeitig ihre entsprechenden Rebsorten mitgenommen haben.

Südamerika Chile

ist das zweitwichtigste Wein erzeugende Land Südamerikas. Ihre Rotweine möchten sich gerne mit den Bordeaux-Weinen messen, wird doch auch viel Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec und Carmenère angepflanzt. Bei den weissen Sorten sind Chardonnay, Sémillon und Sauvignon blanc beliebt. In letzter Zeit wird von kalifornischer und europäischer Seite kräftig in dieses Land investiert, die ganze Weinlandschaft ist im wahrsten Sinne im Umbruch. Das sind allesamt Neue-Welt-Weine.

Australien

Südaustralien ist die grösste Weinbauregion Australiens. Berühmte Weinregionen wie z.B. das Barossa Valley mit den bedeutenden Weinkonzernen Penfolds, Orlando, Wolf Blass, Henschke, Seppelt, Yalumba und Peter Lehmann haben hier Weingeschichte geschrieben. Auch weitere Regionen wie das Coonawarra, McLarenVale, Clare Valley, Adelaide Hills bringen tolle Weine hervor. Die bevorzugten Weine stammen von den Rebsorten Shiraz, Cabernet Sauvignon sowie Chardonnay, Riesling, Sémillon.

Südafrika

Südafrika ist geschichtlich europäisch geprägt. Einst waren Holländer, Engländer und Franzosen ansässig und sind teilweise heute noch zugegen. Besonders im Bereich von Kapstadt sind die meisten Winerys in europäischer Hand. So sind gewisse Bereiche von den früheren "Besitzern" geprägt.

Augenfällig ist das Franschhoek, ein Seitental mit echt französischem Charme, vielen Weingütern und dem idyllischen Städtchen Franschhoek. Die Winerys in Kapstadt spielen in der Bevölkerung eine wichtige Rolle. So finden die sonntäglichen Picknicks auf Winerys statt. Man bestellt dort einen gut gefüllten Picknickkorb und die passenden Weine dazu oder nimmt selber das Picknick mit und geniesst die Weine der Winery. Empfehlenswert ist es, im Sommer vorher bei der Winery zu  reservieren.

  • Facebook Social Icon