Marchesi di Barolo

Wein der Könige: Marchesi di Barolo hat den Wechsel vom alten Traditionsunternehmen zum modernen Top-Weinlieferanten geschafft. Seit es ihn gibt, also seit Anfang 19. Jhdt., gilt er als Wein der Königs- und Staatshäuser: der Barolo von Marchesi di Barolo, des Ursprungshauses eines der bekanntesten italienischen Rotweine. Bestellungen aus aller Welt trafen und treffen im Piemont ein - Lieferungen gingen an so exotische Destinationen wie Bagdad - damals wegen des Kameltransports entsprechend komplexer Logistik. 1914 übernahm Emilio Pietro Abbona das Weingut; die heutige Besitzerin Anna Abbona ist stolz: «Unser Familienunternehmen hat den Wandel zum weltweit anerkannten Top-Weinproduzenten geschafft - und ist dabei trotzdem der Tradition verpflichtet geblieben.» Dank der Lagerung der Weine in riesigen alten Holzfässern sind die modernen Barolos leichter zugänglich und moderner, mit weniger Holz und weniger Tanninen.

Barolo classici DOCG 2013 Marchesi di Barolo

CHF 29.90Preis
Flaschenmenge
  • Rotwein Jahrgang 2013
    Produzent: Marchesi di Barolo
    Herkunft: Piemont
    Rebsorte: 100% Nebbiolo
    Ausbau: 2-3 Jahre in kleinen Eichenholzfässern und ca,. 6 Monaten in der Flasche.
    Alkoholgehalt: 14.0% Vol.
    Inhalt: 75cl
    Verpackung: 6er-Karton
    zu geniessen bis 2028Bewertung: Robert Parker: 91 Punkte
    passt zu Trockenfleisch, Salami, Trüffel, Lasagne, Schmorbraten (Kalb, Lamm, Rind) Hartkäse

    Ein sehr harmonischer, gehaltvoller Barolo mit einem intensiven Bukett von Dörrpflaume, Feige und reifen Waldbeeren sowie deutlichen Schokolade- und Kakaonoten. Im Gaumen ist er füllig und rund, die Frucht- und die leichten Röstnoten werden von würzigen Aspekten ergänzt und von einem wunderbar langen Abgang abgerundet.

  • Facebook Social Icon