Leo Hillinger, Burgenland

Mehr als Wein – ist für uns mehr als ein Slogan.“ Diese drei Wörter beschreibt Leo Hillinger die gelebte Philosophie, deren Basis die Liebe zur Arbeit mit den Weintrauben, zum Burgenland und zu den Weinen ist. „Die Frucht muss perfekt sein und soll unverändert in die Flasche.“

Leo Hillinger ist ein Unternehmer, dessen Herz für den Weinbau schlägt. Sowohl als Unternehmer als auch als Weinbauer mehrfach ausgezeichnet, führt er seinen international renommierten Betrieb mit Leidenschaft und Engagement. 

Erste Lehrjahre verbrachte er an europäischen und kalifornischen Weingütern, dann legte Leo Hillinger schliesslich mit dem Kauf von 12 Hektar Weingärten den Grundstein für seinen Erfolg. Für ihn damals ein kleines Königreich. Ab 2004 ging es Schlag auf Schlag: Dem Bau und der Eröffnung des Weinguts in Jois folgte die erste von Leo Hillingers Wineshop&Bar Locations, heute sind es vier in ganz Österreich und eine in München.

Heute bewirtschaftet das Weingut Leo Hillinger mehr als 90 Hektar Weingärten. Das Weingut wurde zu einem der grössten Top-Weingüter Österreichs und exportiert heute 30 Prozent seiner Weine in alle Welt.

Hill 1 Leo Hillinger, Burgenland

CHF43.00Preis
Flaschengrösse
  • Rotwein 2013
    Weingut: Leo Hillinger Burgenland
    Rebsorte: 40% Zweigelt, 30% Merlot, 20% Blaufränkisch, 10% Cabernet Sauvignon
    Herkunft: Burgenland
    Ausbau: 20 Monate im neuen Barrique auf der Feinhefe ausgebaut
    Alkoholgehalt: 14,0% vol.
    Inhalt: 75cl
    Verpackung: 6er-Karton
    zu geniessen bis 2023

    Hill 1 2013: Intensives Rubinrot mit einem tiefschwarzen Kern. Eine Vielfalt an Aromen, wie Kräuterwürze, Brombeerkonfit, tabakige Nuancen usw., überraschen die Nase. Der Gaumen komplex fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential.
    ideal zu Steaks, gereiftem Käse oder einfach so zum Geniessen oder zu einer guten Zigarre

  • Facebook Social Icon