Kilchoman

Kilchoman war nicht nur die erste Brennerei nach 124 Jahren, sondern ist die einzige Whisky-Destillerie auf der Insel Islay in Schottland, die alle Produktionsschritte auf dem Brennereigelände durchführt - vom Gersteanbau über das Mälzen bis zum Brennen und Reifen der Whiskys in alten Bourbon-, als auch Sherry-Fässern. Sie ist eine von sechs schottischen Brennereien, welche noch das traditionelle Mälzen der Gerste über Torffeuer verwendet. Im Jahre 2005 in der Nähe der kleinen Ortschaft Kilchoman von Anthony Wills auf der Rockside Farm gegründet, produziert sie jährlich etwa 120 000 Liter der verschiedensten Single Malt Scotch Whiskys. Der Machir Bay wurde nach einem berühmten Strand Islays benannt und reift in vier bis fünf Jahre alten Bourbon- und einigen Oloroso-Sherry-Fässern heran. Stark gemälzt und etwas getorft, besitzt dieser Whisky etwas rauchige, erdige Noten, die sich mit der Vanille- und den Fruchtnoten des Bourbons und Sherrys vermählen. Als "Best Whisky of the Year" in 2016 ausgezeichnet, wird er am besten pur getrunken.

Kilchoman Machir Bay

Artikelnummer: 7071.46.070-1
CHF69.00Preis
Flascheninhalt: 70cl
  • Hersteller: Kilchoman
    Herkunft: Schottland Ilsay
    Flascheninhalt: 70cl
    Alkoholgehalt: 46% Vol.
    Ausbau: vier bis fünf Jahre in Bourbon- und Oloroso-Sherry-Fässern

    Der Machir Bay wurde nach einem berühmten Sandstrand Islays benannt und reift in vier bis fünf Jahre  Bourbon- und Oloroso-Sherry-Fässern heran. Stark gemälzt und etwas getorft, besitzt dieser Whisky etwas rauchige, erdige Noten, die sich mit der Vanille- und den Fruchtnoten des Bourbons und Sherrys vermählen. Als "Best Whisky of the Year" in 2016 ausgezeichnet, wird er am besten pur getrunken.

    Der Kilchoman Machir Bay Scotch Whisky wird von der im Jahre 2005 gegründeten Kilchoman-Brennerei auf der schottischen Insel Islay hergestellt. Das ist die einzige Brennerei in Schottland, die von A-Z, d.h. vom Gerstenanbau bis zur Abfüllung und Verpackung, alles selber erledigt.

  • Facebook Social Icon