Weingut Peter-Jakob Kühn , Rheingau

Das Weingut von 16 Hektar wird in der 11. Generation von Angela und Peter Jakob Kühn bewirtschaftet. Der Weg vom einfachen Winzer zum biodynamischen Spitzenerzeuger von trockenen Rieslingweinen ist schlicht spektakulär. Dabei strahlen die Weine eine Ruhe aus und sind so typisch und ursprünglich wie vor 100 Jahren. Im boidynamischen Bereich spielen neben den Jahreszeiten auch die Mondphasen bis hin zu den Tageszeiten eine Rolle. Dazu werden die Rebzeilen mit Blumen, Gräsern und Kräutern begrünt und Heilkräuterauszüge dienen als Spritzmittel. Hier trifft man nicht auf Unkraut, Schädlinge und Krankheiten, sondern auf ein in sich sinnvolles System aus Ursachen und Wirkungen. Die besten Lagen sind mit tonigem Lehm, grauem und rotem Taunusquarzit durchzogen. Der Durchschnittsertrag liegt bei 50 hl/ha. Kühn verzichtet auf Chemie im Weinberg und erzeugt nach Jahren eine effektive, natürliche Hefe, die den Most mittels Spontanvergärung auf praktisch 0 g Restzucker vergärt. Wenn der Wein es «will», durchläuft er auch eine zweite, malolaktische Gärung und erreicht so sein inneres Gleichgewicht. Der Familienbetrieb ist seit 2009 Demeter-zertifiziert. Die zahlreichen Auszeichnung, u.a. Winzer des Jahres 2016 (Gault &Millau) bestätigen, dass die Biodynamie erfolgreich ist.

Riesling GG Doosberg Rheingau 2016 Peter Jakob Kühn

CHF 52.00Preis