Weingut Winning Deidesheim

Aus dem Herzstück des ehemaligen Weingut Dr. Deinhard, das über ein gigantisches Lagenpotenzial verfügte, wurde im Gedenken an den Visionär und das Gründungsmitglied des VDP Leopold von Winning das heutige Weingut von Winning. Stephan Attmann ist offen für alles, was der Qualität zuträglich ist und arbeitet dort, wo es für ihn Sinn ergibt, auch biodynamisch und setzt alles daran, die berühmten Lagen an die Spitze der trockenen Rieslinge zu führen. Ohne künstliche Kühlung vergären die Spitzenweine allesamt im Holz mit ihren natürlichen Hefen, denn die besten Weine sollen lange leben. Inzwischen wird diese Weinbereitung mancherorts kopiert. Das verwundert nicht, denn diese Weine erfreuen sich bei Weinfreunden grosser und ständig wachsender Beliebtheit. Kunstdünger und Herbizide finden in der Philosophie des Weingutes von Winning keinen Platz.

Riesling trocken Deidesheimer Paradiesgarten 1. Lage, von Winning

CHF 24.00Preis
Flaschengrösse
  • Weisswein Jahrgang 2016

    Weingut: von Winning

    Herkunft: Pfalz, Deutschland

    Rebsorte: Riesling

    Alkoholgehalt: 12% vol.

    Inhalt: 75cl

    Verpackung: 6er-Karton

    zu geniessen bis 2035

    Der Paradiesgarten hat ein fast unglaubliches Preis-Genuss-Verhältnis. Dieser paradiesische Wein wird in 500-Liter- und 1200-Liter-Holzfässern vergoren und ausgebaut. Das ist eigentlich schon der Duft eines Grossen Gewächses der Spitzenklasse. Die weisse Frucht ist sanft unter der Zitrusnote und lässt mehr Platz für die Mineralität. Am Gaumen zeigt er sich saftig und rassig. Dieser Riesling begeistert mit einer unglaublichen Aromenfülle, der schon die absolute Perfektion anzeigt.

  • Facebook Social Icon