Weingut DIEL, Nahe

Seit 1802 ist die Burgruine Layen im Besitz der Familie Diel. Bevor Caroline Diel 2006 in die Arbeit im elterlichen Betrieb einstieg, eignete sie sich u.a. bei Château Pichon-Lalande, Romanée-Conti, Robert Weil und weiteren Arbeitstationen in Österreich, Südafrika und Neuseeland einen immensen Schatz an Erfahrungen und Wissen um die Geheimnisse der Herstellung grosser Weine an. Sie versteht es, das Potenzial ihrer Heimat mit den extrem vielfältigen Böden ins Glas zu bringen. Prunkstücke der Rebflächen sind die steilen Spitzenlagen Goldloch, Pittermännchen und Burgberg, deren sonnenverwöhnte Trauben von Caroline Diel und Kellermeister Christoph J. Friedrich zu rassigen, zutiefst mineralischen Rieslingen ausgebaut werden.

Riesling trocken Eierfels, Weingut Diel, Nahe

CHF24.50Preis
Flaschengrösse
  • Weisswein Jahrgang 2015
    Weingut: Diel, Nahe
    Rebsorte: Riesling
    Ausbau: trocken
    Herkunft: Nahe
    Lage: Eierfels
    Alkoholgehalt: 12,5% vol.
    Inhalt: 75cl
    Verpackung: 6er-Karton
    zu geniessen bis 2030

    Der Wein stammt zu 2/3 aus dem Goldloch und zu 1/3 aus dem Burgberg, also zu 100% aus Grand Cru-Lagen. Sehr edel und klar im Duft, feinste würzige Mineralität treffen auf köstlich frische Frucht zu einem traumhaften Duftbild. Kraft am Gaumen mit cremigen, samtigen Fluss und seiner genialen Rasse verwöhnt er den Gaumen auf raffinierte Art, das ist ein grosser, sinnlicher Riesling.

  • Facebook Social Icon