Johannes Becker ist Kellermeister des traditionsträchtigen Weinguts in Trier. Zusammen mit Aussenbetreibsleiter Stefan Meuren und einem erstklassigen Team kreiert er fruchtige, aromatische und vielschichtige Weine. Viele der Weinberge zählen zu den berühmtesten und legendärsten an Mosel, Saar und Ruwer. Deshalb sind Nachhaltigkeit und Respekt vor der Natur die Grundpfeiler bei der Weinerzeugung. Im Keller hat die Wahrung des traditionellen Handwerks für Johannes Becker oberste Priorität. Die Weinktitiker James Suckling als auch der Wine Enthusiast bewerteten 2018 zahlreiche Weine des geschichtsträchtigen Weinguts mit über 90 Punkten.

Scharzhofberger Riesling Spätlese 2018

CHF 24.50Preis
Flaschengrösse
  • Weisswein Jahrgang 2018
    Produzent: Bischöflichen Weingüter Trier
    Herkunft: Scharzhofberg, Saar, (Deutschland)
    Rebsorte: 100% Riesling
    Ausbau: Vergärung im Moselfuder und Edelstahl
    Alkoholgehalt: 8,5% Vol.
    Inhalt: 75cl
    Verschluss: Naturkork
    Verpackung: 6er-Karton
    zu geniessen bis 2030
    passt zu Fettucine mit Kastanien und Speck, Quiche mit Lachs, Zucchinicremsuppe mit Curry

    Schon in der Nase zeigt sich der Lagenriesling wunderbar verspielt mit reifer, frischer Frucht und deutlich mineralischen Noten. Durch schonenden Ausbau in Edelstahltank und Moselfuderfass entsteht ein hochwertiger, langlebiger Riesling mit grossartigem Lagerpotenzial.

    Die international berühmteste und auch kühlste Grand Cru-Lage der Saar ist der Scharzhofberg. Hier gedeihen auf vorwiegend nach Süden ausgerichteten Schwarzschieferverwitterungsböden grosse Weine mit sehr langem Lagerpotential.

  • Facebook Social Icon